Firmenprofil

In Vigolzone, am Fuße der Hügelkette von Piacenza, hat eines der modernsten europäischen Unternehmen im Sektor der industriellen Automatisierung seinen Sitz: MCM plant, baut und installiert Arbeitszellen und flexible Hochgeschwindigkeits- Produktionssysteme von größter Präzision. Das 1978, gegründete Unternehmen war Wegbereiter in der Entwicklung der automatisierten Fabrik: Die horizontalen Bearbeitungszentren der Serie Clock, Tank, Action, Forerunner, Jet Fiveund das neue Concept, ermöglichen Höchstleistungen in Bezug auf Geschwindigkeit, Präzision, Flexibilität sowie Zeit- und Kosteneinsparung.

Im Mittelpunkt der Produktion von MCM steht die komplette Palette von horizontalen Qualitäts-Bearbeitungszentren: FMC – flexible Herstellungszellen und FFS – flexible Produktionssysteme. Eine komplette Serie von Standard-Automationsmodulen vervollständigt die Konfigurationsmöglichkeiten der verschiedenen Anlagen, je nach den Bedürfnissen des Kunden. Außerdem plant und baut MCM eine eigene Serie von Elektrospindeln, Werkzeugwechslern und Drehtischen. Die Stärken von MCM identifizieren sich in ihrer Mission, den Kunden mit einer globalen Lösung zu unterstützen, bei der MCM nicht nur die Maschine herstellt, sondern auch die Automatisierung und alle Untergruppen entwickelt und die Ausrüstungen, Gerätschaften, Arbeitsprogramme und die Verwaltungssoftware für den ganzen Produktionszyklus der jeweiligen Stücke verwirklicht. Aus diesem Grund haben einige der wichtigsten Unternehmen aus den Sektoren Fahrzeugbau, Luftfahrt, Raumfahrt, aber auch kleine und mittlere Mechanikfirmen in Italien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten sich für MCM entschieden.

Arbeitnehmerschutz und Sicherheit

Die Arbeitnehmerschutz und –Sicherheits-Leitlinie, implementiert in der MCM S.p.A., arbeitet gemäß nachstehender Strategien:

  • Erreichen einer Unternehmenspolitik, welche eine vollständige Sicherheitskultur für die gesamte Firma entwickelt.
  • Permanente Beachtung der Arbeitsschutzvorschriften und geltender Sicherheitsregeln und andere unterzeichnete Bedürfnisse.
  • Erreichen, wo immer möglich, einer kontinuierlichen Leistungsverbesserung, zur Erzielung einer höchstmöglichen Wirksam- und Leistungsfähigkeit.
  • Aktive Beteiligung aller Arbeitnehmer und betroffene Anspruchsgruppen zur Verfolgung der Ziele des Arbeitnehmerschutzes und –Sicherheit.

Zur konkreten Erzielung dieser Werte hat die Geschäftsleitung einen Beauftragten benannt, welcher ein Managementsystem vorsieht, dass das Unternehmen erlaubt:

  • Verfolgung einer kontinuierlichen Verbesserung seiner eigenen Leistungsfähigkeit in Bezug auf die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und um sicher zu stellen, dass jegliche Art einer Gefahr reduziert wird.
  • Reduzierung der Unfälle und Vermeidung möglicher, verdächtiger Arbeitsgefahren, Einsatz, wo möglich, von neuen Technologien und effiziente Prozesse.
  • Aktive Einbindung aller Arbeitnehmer und betroffener Anspruchsgruppen zur Erzielung gemeinsamer Werte, unterstützend mit Einbindung von Trainingsseminare, das Verständnis der individuellen Verantwortung und Pflichten im Bereich der Gesundheit und Sicherheit.
  • Die Management und Aufsichtsprozeduren auf dem neuesten Stand zu halten, um die Überwachung der Mitarbeiter-Gesundheit und –Sicherheit, sowie Interventionen, wegen etwaiger Nichtbeachtung kritischer Situationen oder Unregelmäßigkeiten, zu ermöglichen.

Das gesamte Unternehmen, jede Person gemäß ihrer Aufgabe und Verantwortung, ist eingebunden, die Ziele bzgl. des Arbeitnehmerschutzes und –Sicherheit zu verfolgen, wofür vom Unternehmen ein Programm, einschließlich der einzuleitenden Maßnahmen, der betreffenden Verantwortlichen, der zeitlichen Abfolge und Aufteilung der Ressourcen, zur Verfügung gestellt wird. Diese strategischen Vorgaben und Ziele werden in Bezug auf Eignung und Themenbezogenheit, mit den gesetzten Zielen, periodisch überprüft und abgeglichen.

Am 20.12.2013 hat MCM S.p.A. die OHSAS 18001 Zertifizierung mit Bezug auf Arbeitnehmerschutz und –Sicherheit erhalten. Diese Zertifizierung bescheinigt, dass das Management des Unternehmens geprüft und die Anforderungen der Norm OHSAS 18001:2007 erfüllt wurden.

Download der Zertifizierung

Internationale Abteilungen

1987 wurde die Filiale MCM France in Paris gegründet, die sich um die Vermarktung und den Kundendienst in Frankreich und Belgien kümmert.

Das nordeuropäische Gebiet (Deutschland, Holland, Schweden, Norwegen und die Schweiz) werden von der 1996 gegründeten MCM DEUTSCHLAND betreut.

Zuständig für Nordamerika ist die Filiale MCM USA Inc., mit Sitz in Chardon OH, gegründet im Jahr 1998.

MCM S.p.A.
via F. e G. Celaschi,19 - 29020 Vigolzone (PC) - Italy
T: +39.0523.879811 F: +39.0523.870400 E:

Newsletter

Möchten Sie stets auf dem Laufenden sein über die Produktneuheiten und die Tätigkeiten von MCM S.p.A.?

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Benutzerbereich



© 2008-2017 MCM S.p.A.

Handelsregistereintrag und Steuernummer 01172010330
Eintrag im Verzeichnis der Wirtschafts- und Verwaltungsdaten REA, Nr. 132149
Gesellschaftskapital € 2.814.780,00 voll einbezahlt
MwSt.-Nr IT01172010330

Valid Xhtml, Css
WebDesign by Gruppo Modulo